emv übernimmt den Vertrieb für Pacific Power Source

Ab sofort übernimmt die Firma emv den Vertrieb für die AC-Laborquellen von Pacific Power Source exklusiv für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Hersteller bietet Standardprodukte mit einer Leistung von 500 VA bis 700 kVA.

Je nach Anwendung kann es von Vorteil sein, eine lineare oder getaktete Spannungsquelle einzusetzen. Pacific Power Source stellt sowohl hochentwickelte lineare als auch getaktete AC-Laborquellen her und ist somit in der Lage, für vielfältige Anwendungen die jeweils passende Spannungsquelle zu liefern. Die zugehörige Software enthält bereits vordefinierte Testsequenzen, z.B. für Avionik-Anwendungen (ABD0100, DO160, etc.).

Über eine benutzerfreundliche Oberfläche lassen sich Testsequenzen konfigurieren und Ergebnisse ausgewerten. Auf Wunsch liefert emv auch kundenindividuelle Lösungen. So wird beispielsweise der Standardausgangsspannungsbereich je nach Anforderung nach oben oder unten angepasst.

Die Frequenz des Ausgangssignals ist zwischen 10 Hz und 5 kHz einstellbar. Anwendungsbereiche sind die Prüf- und Messtechnik, Fertigungstechnik, Haushaltsgeräte-Industrie, Wehrtechnik, Luft- und Raumfahrt, Kommunikations-, Industrie- und Computertechnik.