DC-USV für industrielle Anwendungen mit USB

Das "Akkutec 2405 USB", eine DC-USV von J. Schneider Elektrotechnik, verfügt serienmäßig über eine USB-Schnittstelle sowie zahlreiche Relaiskontakte.

Auch ein serielles RS-232-Kabel lässt sich anschließen. Dies ist insbesondere wichtig, wenn die Entfernung zwischen DC-USV und Industrie-PC eine gewisse Länge überschreitet oder aber wenn am PC keine USB-Schnittstelle mehr frei ist.

Mittels der mitgelieferten Shut-down-Software "Teccontrol" werden im Fall von Stromversorgungsproblemen Programme geschlossen und die gängigen Microsoft-Betriebssysteme wie Windows 98, 2000, NT und XP zuverlässig heruntergefahren. Kehrt das Netz während des Shut-down-Vorgangs wieder, ist das Akkutec 2405 durch das integrierte Schaltmodul in der Lage, den Industrie-PC nach Beendigung des Shut-down-Vorgangs kurzzeitig vom Netz zu trennen und so spannungsfrei zu schalten. Dies ist notwendig, um beim anschließenden Restart Probleme zu vermeiden.