DC/DC-Wandler mit bis zu 300 mA Ausgangsstrom

Für tragbare, batteriebetriebene Geräte, die eine Versorgungsspannung von 3,3 V oder 5,0 V benötigen, hat Austriamicrosystems den neuen Step-up-DC/DC-Wandler AS1325 entwickelt.

Er enthält einen integrierten Schalter und erreicht einen Wirkungsgrad von 96 Prozent. Bei einer Versorgungsspannung von 1,5 V bis 3,5 V liefert der AS1325 eine Ausgangsspannung von 3,3 V und bei einer Versorgungsspannung von 1,5 V bis 5,0 V eine Ausgangsspannung von 5,0 V. Der Ausgangsstrom erreicht bei 5 V 300 mA, bei 3,3 V 185 mA. Der AS1325 verfügt über einen Shutdown-Modus, in dem die Stromaufnahme weniger als 1 µA beträgt. In diesem Modus ist die Batterie direkt mit dem Ausgang verbunden und ermöglicht so die direkte Versorgung. Dadurch kann eine Echtzeituhr betrieben werden, wenn der Wandler abgeschaltet ist, was eine teure Back-up-Batterie überflüssig macht. Der im AS1325 integrierte Power-on-Reset-Schaltkreis setzt beim Einschalten der Betriebsspannung alle Typen von Mikroprozessoren zurück und gewährleistet somit einen stabilen Betrieb. Der AS1325 ist in einem sechspoligen SOT23-Gehäuse erhältlich.