cPCI-Netzteil

<p>Speziell für cPCI-Mini-Systeme hat MGV ein cPCI-Netzteil entwickelt. Die Serien P2070 (AC-Eingang) und DG2070 (DC-Eingang) sind als Typenpaar in zwei verschiedenen Varianten des Netzanschlusses erhältlich.

Speziell für cPCI-Mini-Systeme hat MGV ein cPCI-Netzteil entwickelt. Die Serien P2070 (AC-Eingang) und DG2070 (DC-Eingang) sind als Typenpaar in zwei verschiedenen Varianten des Netzanschlusses erhältlich. Beim Typ P2070F/DG2070F geschieht die Netzeinspeisung über einen Kaltgerätestecker IEC320/C5 an der Frontseite. Beim Typ P2070/DG2070 geschieht dies backplaneseitig über die 24/8polige M-Steckerleiste. Beim AC/DC-Wandler erfolgt die Umschaltung zwischen 120-V- und 230-V-Eingangsspannung automatisch im Gerät. Die Eingangsspannungsbereiche des DC/DC-Wandlers reichen von 8,5 bis 18 V sowie von 18 bis 36 V. Auf der Ausgangsseite liefert die Baugruppe 5,1 V/8 A und 3,3 V/10 A. (eg)

MGV Stromversorgungen

Tel. (089) 67809016, Fax (089) 67809080