Batterien für USV-Geräte

Die Zuverlässigkeit einer USV-Anlage basiert auf dem guten Zustand ihrer Batterien.

Da die Batterien, vor allem in anspruchsvoller Umgebung, hohem Verschleiß ausgesetzt sind, muss alle drei bis fünf Jahre der Batteriesatz ausgetauscht werden, um einwandfreie Funktionalität zu gewährleisten.

Die Firma Secomp bietet diese Batterien nicht nur für USV-Geräte ihrer Eigenmarke ROLINE, sondern für alle gängigen USV-Systeme der namhaften Hersteller an. Auch für ältere Systeme sind Akkumulatoren erhältlich. Kompatible Batterien sind für die gängigsten Typen nach VdS zertifiziert und damit auch für Alarmanlagen zugelassen.

Das Unternehmen bietet neben den Ersatzbatterien auch einen qualifizierten Batterietauschservice für alle gängigen USV-Typen an. Er umfasst die Grundüberprüfung des Gerätes, eine Gerätereinigung sowie die Entnahme und Entsorgung der Altbatterien, auf Wunsch mit Entsorgungsnachweis. Weiterhin werden neue Akkumulatoren eingebaut. Es werden die Funktion unter Belastung auf dem USV-Prüfstand sowie der Zustand der Kommunikationsschnittstelle geprüft. Ein Abnahmetest mit Prüfprotokoll vervollständigt den Service.