Aimtec: Zweifach-DC/DC-Wandler für 1 W oder 2 W in SMD

Gerade einmal 6 mm hoch sind die DC/DC-Wandler der Serien »AM1L-NZ« (1 W) und »AM2L-NZ« (2 W) von Aimtec. Sie setzen Eingangsspannungen von 5 V oder 12 V auf zwei getrennte Ausgänge mit 5 V/5 V, 9 V/9 V, 12 V/12 V oder 15 V/15 V hoch oder herunter.

Die 17,78 mm x 17,78 mm x 6,00 mm großen Stromversorgungen von Aimtec (Vertrieb: Setron) liefern Ausgangsströme bis zu 200 mA bei einer Effizienz von bis zu 85 Prozent, wobei die Eingangs/Ausgangs-Isolation 1000 V beträgt.

Sowohl der »AM1L-NZ« als auch der »AM2L-NZ«  arbeiten in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C bei voller Leistung ohne Derating oder forcierter Luftkühlung. Mit einer Start-up-Temperatur von -40 °C eignen sich die Wandler besonders für Außenwendungen.

Die doppelt getrennten Ausgangskonfigurationen ermöglichen schnelle und signifikante Lastwechsel an den beiden Ausgängen (von 10 Prozent auf 100 Prozent Laststrom) ohne jegliche Verschlechterung der Lastregulierung an einem der beiden Ausgänge.

Ein weiteres Merkmal dualer Ausgänge ist der zusätzliche Schutz gegen Interaktion bzw. Interferenz zwischen den Lastkreisen. Die Isolation der Wandlerausgänge verhindert, dass leitungsgebundene Störungen von einem zum anderen Lastkreis gekoppelt werden.

Muster sind beim Distributor Setron sofort ab Lager verfügbar.