75-W-DC/DC-Wandler für Eingangsspannungen bis 1000 V

Für hohe und große Eingangsspannungsbereiche eignet sich die neue DC/DC-Wandlerserie »FDB« von Grau Elektronik. Grund dafür ist die gewählte Schaltungstopologie und die zweifache serielle Power-MOS-Technik.

Mit einem Eingangsspannungsbereich von 200 V bis 1000 V können diese Wandler beispielsweise in Solar- und Windenergieanlagen arbeiten. Sie sind für die Wand- oder Hutschienenmontage (TS 35) konstruiert.

Vibration, Schockfestigkeit nach EN 61373 und ein Arbeitstemperaturbereich von - 40 °C bis +85 °C (Klasse Tx EN 50155) sollen für einen zuverlässigen Betrieb auch unter rauen klimatischen Bedingungen sorgen. Die Abmessungen betragen 236 mm x 163 mm x 45 mm. Die Luft- und Kriechstrecken genügen der EN 50124-1.

Die Stromversorgungen der Serie FDB erfüllen auch die Bahnnormen EN 50155 2006, EN 50121-3-2: 2006 und IEC 60571.