300-W-Eingangsmodul für ATCA-Platinen

<p>Mit der PIM300-Produktreihe stellt Tyco Electronics Power Systems ein 300-W-Eingangsmodul vor, das den ATCA-Spezifikationen entspricht.

Mit der PIM300-Produktreihe stellt Tyco Electronics Power Systems ein 300-W-Eingangsmodul vor, das den ATCA-Spezifikationen entspricht. PIM300 bietet 50 Prozent mehr Leistung als das bereits erhältliche ATCA-Modul PIM200 von Tyco, mit dem es in der Fläche und den Pin-Anschlüssen übereinstimmt. PIM300 arbeitet mit Eingangsspannungen von -38 bis -75 VDC. Zu den Gerätefeatures zählen unter anderem Anlaufstrombegrenzung, ORing-Funktionalität mit MOSFET, ein Wirkungsgrad von 97 Prozent sowie 8 W Hilfsenergie u.a. für IPMI und Standby-Funktionen, zudem verfügen die Eingangsmodule über Schutzfeatures gegen Eingangsunterspannung, Überspannung, Überstrom und Übertemperatur. Zusätzlich liefern die PIM300-Module eine Ladespannung von 72 VDC für externe Kondensatoren. Bei einer Abnahme von 1000 Geräten beträgt der Nettostückpreis 53,10 US-Dollar.

Tyco Electronics Power Systems
E-Mail: ###Karina.Seifert@tycoelectronics.com###, Telefon: (089) 6058156