100-W-Quarter-Bricks mit 4:1-Eingangsbereich

Wegen des weiten Eingangsbereichs von 4:1 eignet sich die Wandlerfamilie "UQQ" von C&D besonders für industrielle, medizinische und Telekommunikationsanwendungen. Die Modelle reichen von 3,3 V/25 A über 5 V/20 A, 12 V/8 A und 15 V/7 A bis zu 24 V/4 A.

Die Eingangsbereiche betragen 9 V bis 36 V (12 V und/oder 24 V Nennspannung) sowie 18 V bis 75 V (24 V und/oder 48 V Nennspannung). Insgesamt beträgt der Wirkungsgrad bis 91%. Bei einer Gesamthöhe von 10,92 mm lassen sich die Wandler im Quarter-Brick-Format (56,4 mm x 36,8 mm) einfach auf PC-Platinen mit einem Kartenabstand von einem halben Zoll installieren.

Zu den Merkmalen des UQQ-Systems zählen eine Unterspannungs- und Überspannungsabschaltung; ein ferngesteuertes, Positiv- oder Negativlogik-kompatibles Ein/Ausschalten; Sense-Anschlüsse sowie eine Abstimmeingang mit einem weiten Ausgangsspannungsbereich zur Einstellung der Genauigkeit. Eine als Option erhältliche Grundplatte verstärkt die Wärmeübertragung an eine externe Montageoberfläche auf ein Maximum und führt zu einem Vollleistungsbetrieb bei bis +105 °C. Die errechneten MTBF-Werte liegen bei über 5 Millionen Stunden. Sämtliche Modelle sind voll RoHS-konform.