Platzsparender Industrie-PC

Die Infinity-Familie von DSM Computer hat Zuwachs bekommen: Der 96M15831 ist nur 44 mm hoch (1 HE) und durch seine flache Bauweise für Anwendungen ausgelegt, die nur begrenzten Raum zur Verfügung haben.

Der 19-Zoll-Computer kann mit einer Slot-CPU ausgestatten werten, die auf Intels Core-2-Duo-Prozessor mit 2,16 GHz Taktfrequenz und dem 945GM-Chipsatz basiert. Auch Versionen mit Pentium III, Pentium 4, Celeron M und Pentium M sind möglich. Der Arbeitsspeicher lässt sich auf eine maximale Kapazität von 4 GByte erweitern. Die zum 945GM-Chipsatz gehörende Grafkeinheit GMA 950 erlaubt über den DVI-Anschluss die digitale Übertragung von Bilddaten.
 
Der Industrie-PC bietet eine breite Auswahl an Anschlussmöglichkeiten: GigaBit LAN, bis zu 4 x USB 2.0, sowie zwei serielle Schnittstellen und ein paralleles Interface. Zur Datenspeicherung kann der IPC mit einer SATA-Harddisk ausgestattet werden. Auf Wunsch lässt sich auch ein CompactFlash-Speicher einbauen.

Für die Systemkühlung sind frontseitig zwei Lüfter und an der Rückseite ein weiterer 4-cm-Lüfter montiert. Insgesamt stehen ein 5,25- und zwei 3,5-Zoll-Laufwerksplätze zur Verfügung. Zur Buserweiterung vorhanden ist ein freier PCI- oder ein freier ISA-Slot, auf Wunsch auch zwei freie PCI-Slots.

Der IPC ist optional mit der PC Condition Monitoring-Software DSMP lieferbar, mit der sich permanent die Betriebsparameter, z. B. Prozessortemperatur, Versorgungsspannung, Lüfterdrehzahl und der Zustand der Festplatten überwachen lassen. Haupteinsatzgebiete des Industrierechners sind Messtechnik, Telekommunikation und Automatisierungstechnik.