Phoenix X-ray verzeichnet Rekordumsatz

Mit einer deutlichen Umsatzsteigerung von 25% auf 32,5 Mio EUR hat Phoenix X-ray das Geschäftsjahr 2006 erfolgreich abgeschlossen.

Der Spezialanbieter von Mikrofocus- und nanofocus-Röntgeninspektionssystemen, Röntgenröhren und Computertomographie-Systemen zieht damit eine positive Bilanz. Insgesamt wurden mehr als 200 Röntgeninspektionssysteme verkauft und eine Vielzahl neuer Dienstleistungskunden gewonnen. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit der Eröffnung eines neuen Dienstleistungs- und Democenters in St. Petersburg (Florida) seine Präsenz im amerikanischen Markt weiter ausgebaut.