Peschges & Tecnotron: Pulsonix für Deutschland

Der PCB-Design-Tool-Hersteller Westdev hat die Distributoren Peschges Variometer und tecnotron mit dem Vertrieb des Pulsonix-Werkzeugs in Deutschland, Österreich und der Schweiz betraut.

„Deutschland ist innerhalb Europas ein Schlüsselmarkt für uns, den wir bislang noch nicht erschlossen haben“, so Bob Williams, Marketing Director von Westdev. Williams rechnet sich im deutschsprachigen Raum eine sehr gute Erfolgschance aus. In anderen Ländern sei die aktuelle Version 4.0 von Pulsonix bislang sehr gut angekommen und habe ein Wachstum von über 30 Prozent erreicht. Das neue Release wurde Anfang dieses Jahres veröffentlicht und verfügt über neue Funktionen, wie Reverse-Engineer, Sketch-Track und interactives Track-Hugging. Zusätzlich bietet das Tool High-Speed-Fähigkeiten wie interaktive Netzlängen-Indikatoren und Differential-Paar-Routen. Um den Umstieg von einem anderen Herstellern zu erleichtern, lassen sich Schaltpläne, Layouts und Bibliotheksdaten aus den meisten bekannten EDA Anwendungen importieren.