Peltier-Controller

Zur Ansteuerung von Kühl- und Wärmeprozessen, die mit Peltiertechnik betrieben werden, bietet Minco EC den Peltier-Controller TC2812 an. Er peilt die programmierte Temperatur im Kühl- oder Heizmodus auf ein Zehntelgrad genau an

Zur Ansteuerung von Kühl- und Wärmeprozessen, die mit Peltiertechnik betrieben werden, bietet Minco EC den Peltier-Controller TC2812 an. Er peilt die programmierte Temperatur im Kühl- oder Heizmodus auf ein Zehntelgrad genau an und setzt dem Peltier-Frühausfall ein Ende. Da das Gerät den Peltierstrom (bis 12 A) liefert, vereinfacht sich die Verdrahtung. Der Benutzer sieht kaum ein Unter- oder Überschwingen, wenn das Gerät die gewählte Solltemperatur zwischen -50 und +150 ° erreicht hat. Rampenfunktionen zum wärmen und kühlen sind standardmässig vorhanden, ebenso eine RS-232 Schnittstelle mit Software für die Kommunikation mit dem PC. Optional stehen höhere Ausgangsströme und niedrigere Ausgangsspannungen für kleine Peltierelemente zur Auswahl. Minco EC E-Mail: [85]leo.hoegger@minco.ch, Telefon: (0041) 71952-7989, Telefax: (0041) 719527990