Fast 3 Meter Diagonale Weltweit größter Curved-Ultra-HD-TV vorgestellt

Der Curved-TV unterstützt aktive 3D-Technik.

Der chinesische Unterhaltungselektronik-Hersteller TCL hat auf der IFA den China-Star-Curved-Ultra-HD-TV mit einer Diagonale von 279,4 cm (110 Zoll) präsentiert.

Bei dem von TCL demonstrierten Fernseher handelt es sich um den derzeit größten gebogenen UHD-TV. Das 4K-Display mit einer Diagonale von 279,4 cm (110 Zoll) bietet dem Betrachter eine realitätsgetreue Bilddarstellung sowie eine hohe Tiefenschärfe.

Bei 3 m Sichtabstand beträgt das Sichtfeld 55°, was mit den aktuellen Produktionsregeln für UHD- und Kinoinhalte übereinstimmt. Die hohe Bildtiefe sorgt für einen nahezu brillenfreien 3D-Effekt. Zu den Merkmalen des Wide-Color-Gamut-TVs, der 425 kg auf die Waage bringt, zählen Funktionen wie Ultra-HD-Upscaling und eine intelligente Local-Dimming-Technik der LED-Hintergrundbeleuchtung. Als Videoausgängen stehen HDMI und USB zur Verfügung.

Der Fernseher wird in der Display-Fab der Generation 8.5 von CSOT produziert.