Mit Linse Weiße GaN-auf-Si-LEDs mit bis zu 145 lm

Seine LED-Familie LETERAS erweitert Toshiba um eine 1-W-Serie auf GaN-on-Si-Basis. Die weißen LEDs der Serie TL1L3 sind in einem 3535-Standardgehäuse mit Linse und 2,42 mm Bauhöhe untergebracht.

Die Serie TL1L3 aus der Produktfamilie LETERAS von Toshiba umfasst sieben verschiedene 1-W-LEDs mit Farbtemperaturen von 2700 bis 6500 K und typischen Lichtströmen von 112 bis 145 lm.

Weitere Merkmale der für Betriebstemperaturen von -40 bis +100 °C ausgelegten LEDs sind eine Durchlassspannung von 2,85 V bei 350 mA sowie der Farbwiedergabeindex von mindestens 80. Der maximal zulässige Betriebsstrom bei 85 °C beträgt 700 mA und der thermische Widerstand zwischen LED-Sperrschicht und Lötstelle wird mit 5 K/W angegeben. Erhältlich sind die TL1L3-LEDs im 3535-Gehäuse mit Linse und 2,42 mm Bauhöhe.

Mit dem GaN-auf-Si-Prozess von Toshiba lassen sich die GaN-LEDs der Leteras-Familie auf 200-mm-Wafern fertigen.