Vitex und Novaled kooperieren bei OLED-Dünnschicht-Verkapselung

Im Rahmen der Zusammenarbeit soll die Barix-Dünnschicht-Technologie von Vitex mit Novaleds Doping-Technologie für dünne und langlebige OLEDs kombiniert werden.

Herkömmliche, auf Glas-Substrat hergestellte OLEDs sind mit Glas zum Schutz vor Luft und Feuchtigkeit verkapselt. Das Glas macht dabei etwa 90 Prozent der Dicke aus. Die Dünnschicht-Verkapselungs-Technik von Vitex soll nun wesentlich dünnere OLEDs ermöglichen, die ebenfalls effizient sind und wenig Energie benötigen.

Zu den Anwendungsbereichen von OLEDs zählen Handys, Fernsehgeräte sowie die Beleuchtung.

Novaled ist nach eigenen Angaben einer der führenden Hersteller von effizienten langlebigen OLED-Strukturen und hat sich auf synthetische und analytische Chemie spezialisiert. Vitex mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, bietet die lizenzierte Dünnschicht-Verkapselungs-Technik Barix an.