TFT-Displays mit LED-Backlight von 7 bis 15 Zoll

TFT-Displays mit LED-Backlight von AU Optronics in unterschiedlichen Größen präsentiert Gleichmann Electronics auf der embedded world in Halle 9, Stand 235. Eines der Highlights: das 15-Zoll-Industrie-Display »G150XG01V2«.

Das TFT-Display baut auf dem CCFL-Modell »G150XG01V1« auf und bietet bei 1024 x 768 Bildpunkten und XGA-Auflösung eine Leistungsaufnahme von unter 10 W. Die Leuchtdichte beträgt 350 cd/m2, das Kontrastverhältnis typisch 700:1, der horizontale und der vertikale Betrachtungswinkel liegen bei 160° bzw. 140°. Dadurch ist das Display auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen gut ablesbar. Der Arbeitstemperaturbereich reicht von 0 bis + 65 °C, für die Spannungsversorgung werden 3,3 V benötigt.

Die neuen 8,4- bzw. 10,4-Zoll-TFTs »G084SN05V8« und »G104SN02V2« mit integriertem LED-Treiber lassen sich an einer 12-V-Spannungsversorgung betreiben. Ein externes LED-Treiberboard wird nicht benötigt. Die Displays mit 800 x 600 Bildpunkten und SVGA-Auflösung haben ebenfalls einen horizontalen und vertikalen Betrachtungswinkel von 160° bzw. 140°, die Leuchtdichte beträgt jedoch 450 cd/m2, das Kontrastverhältnis liegt bei 600:1.

Ein weiteres Modell der neuen Display-Familie mit LED-Backlight ist das 7-Zoll große »G070VW01V0« mit 800 x 480 Pixel und WVGA-Auflösung und einer Leistungsaufnahme von 4,2 W.

Sowohl das 10,4-Zoll-Display als auch die beiden kleineren Modellvarianten sind für den Temperaturbereich von -30 °C bis +85 °C ausgelegt. Die Betriebsdauer der LEDs beträgt rund 50.000 Stunden.