Superhelle Single-Chip-LED

Osram Opto Semiconductors kündigt an, Anfang 2008 eine superhelle LED namens »Diamond Dragon« auf den Markt zu bringen.

Die Single-Chip-LED erreicht bis zu 250 Lumen und deckt laut Anbieter Weißtöne im Bereich zwischen 2.700 und 6.500 Kelvin sowie alle monochromen Farben ab. Der extrem niedrige Wärmewiderstand von 2,5 Kelvin pro Watt des Surface-Mount-Transistors (SMT) ermöglicht die Abweisung der Hitze, die in dem Chip entsteht. Die hohe maximale Übergangstemperatur von 175 Grad Celsius macht diese LEDs sehr robust. In Verbindung mit dem geringen Wärmewiderstand prädestiniert dies die »Diamond Dragon« für die Integration in kleine Spotlights. Die Lebensdauer der neuen LEDs gibt Osram mit 50.000 Stunden an, die Stromstärke reicht von 1,4 bis maximal 2,0 Ampere.