Seoul: Vertrag mit TOE über wechselseitige Lizenzen

Seoul Semiconductor hat mit TridonicAtco Optoelectronics (TOE) Europa und deren Patentpartnern einen Vertrag über wechselseitige Lizenzen im Hinblick auf weiße LEDs geschlossen, die mit Leuchtstoff aus der Silikat-Familie gefertigt sind.

Der Vertrag stärkt die Position von Seoul Semiconductor bei der Herstellung und dem Verkauf dieser LEDs sowie bei Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in dem Bereich.

Auf der Grundlage des Vertrags können die weißen LEDs, die mit Leuchtstoff aus der Silikat-Familie arbeiten, durch deren Patente und Lizenzen geschützt werden.