TTI/Vishay Schnelle 850-nm-Infrarot-LEDs

Die bei 850 nm emittierenden IR-LEDs sind in einem oberflächenmontierbaren Gehäuse mit Linse untergebracht.

In sein Sortiment hat TTI eine weitere Infrarot-LED-Serie von Vishay aufgenommen. Die zur SurfLight-Produktlinie von Vishay gehörende Baureihe VSMY98545 ist für Anwendungen wie Infrarot-Scheinwerfer für CMOS-Kameras, optoelektronische Sichtsysteme und 3D-TV geeignet.

Die 850-nm-IR-LEDs von Vishay sind in einem oberflächenmontierbaren Gehäuse mit Linse untergebracht. Sie lassen sich mit Gleichströmen bis 1 A und Pulsen bis 5 A betreiben.

Merkmale der Infrarotdioden sind ein Halbwertswinkel von ±45° und ein Junction-Pin-Wärmewiderstand von nur 10 K/W. Der Floor Life vom Öffnen der Trockenverpackung bis zum Löten wird mit 168 Stunden bei MSL-Klasse 3 nach J-STD-020 angegeben.

Die 3,85 mm x 3,85 mm x 2,24 mm messenden Bausteine, die bei TTI erhältlich sind, basieren auf einem Flächenemissionstechnik-Verfahren mit hoher Strahlungsleistung und hoher Geschwindigkeit.