Robuste LCDs mit LED-Backlight

Sharp erweitert sein TFT-LCD-Programm mit LED-Hinterleuchtung um fünf neue Displays mit 3,5 bis 15 Zoll Bildschirmdiagonale.

Die neuen Displays eignen sich speziell für industrielle Anwendungen. Sie zeichnen sich laut Herstelleranhaben durch ein schnelles Ansprechverhalten der LEDs auch bei tiefen Temperaturen aus sowie durch eine gute Dimmbarkeit über den gesamten Helligkeitsbereich der LEDs. Die LCDs eignen sich speziell für Bereiche, in denen Hochspannung unerwünscht ist, beispielsweise in explosionsgefährdeter Umgebung. Die Leuchtdichte reicht je nach Display-Modell von 350 bis 550 cd/m², das Kontrastverhältnis liegt zwischen 500:1 und 600:1.

Industrietauglichkeit durch Wärmemanagement

Sharp hat die Gehäuse der neuen LCDs mit einem speziellen Wärmemanagement versehen: Wärmeleiter transportieren die Abwärme der LEDs und Treiber an die rückwärtige Außenseite der Panels, wo sie an die Umgebung abgegeben wird. Dadurch erfüllen die Displays – mit einer Betriebstemperatur von -30 °C bis +80 °C bei einer Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden – industrielle Anforderungen.

Die 3,5-Zoll-, 5,7-Zoll- und 10,4-Zoll-Industriedisplays mit LED-Backlight sind bereits verfügbar. Muster der 8,4-Zoll- und 15-Zoll-Panels sollen ab dem vierten Quartal 2008 erhältlich sein. Der Beginn der Serienproduktion dieser beiden Modelle plant Sharp für das erste Quartal 2009.