RGB-LED für Videowände

Für hoch auflösende Vollfarbvideowände mit großen Diagonalen und geringen Betrachtungsabständen eignet sich die »Multi ChipLED« von Osram Opto Semiconductors. Die Abmessungen der RGB-LED betragen lediglich 1,6 x 1,6 x 0,9 mm³.

Mit der RGB-LED lassen sich für HDTV-Großmonitore mehr als 2 Millionen Bildpunkte auf einer Fläche von weniger als 10 m² platzieren. Bei einem 2,5 x 4,0 m großen Display beträgt die Leuchtdichte zwischen 1500 und 2500 cd/m². Dies entspricht laut Osram etwa dem Zehnfachen eines handelsüblichen LCD-TFT Bildschirms.

Die Multi ChipLED integriert je einen roten, blauen und grünen Chip, gefertigt in Dünnschicht- bzw. ThinGaN-Technologie. Bei einem Betriebsstrom 20 mA liefern die einzelnen Chips Lichtstärken von 250 mcd (rot), 350 mcd (grün) und 70 mcd (blau). Die typische Lichtausbeute beträgt 12 lm/W, der Abstrahlwinkel der LED liegt bei 60°.

Wegen des schwarzen Gehäuses wird nur sehr wenig Umgebungslicht reflektiert. Der Farbeindruck bleibt über den gesamten Betrachtungswinkel konstant.