Neues White Paper von Emtron Per Leitfaden zum passenden LED-Treiber

Auf der Suche nach dem passenden LED-Treiber bietet das neue Whitepaper von Emtron wertvolle Dienste
Auf der Suche nach dem passenden LED-Treiber bietet das neue Whitepaper von Emtron wertvolle Dienste

Die Auswahl eines geeigneten Treibers für eine LED-Beleuchtungsanwendung kann auch für Fachleute schwierig sein. Eine Orientierung bietet nun der neue »Leitfaden zur Auswahl von Treibern für LED-Beleuchtungen zur Einhaltung der CE-Kennzeichnung« von Emtron.

Bei der Auswahl eines LED-Treibers sind viele Gesichtspunkte zu beachten: CE-Kennzeichnung, Sicherheit, RoHS, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und die Ökodesign-Richtlinie in der aktuellen Form.

Damit eine Beleuchtungseinrichtung zusammen mit ihrem Treiber dieses Kennzeichen erfüllt, muss der Hersteller oder Systemintegrator eine komplexe Kette von Anforderungen einhalten.

Eine Orientierungshilfe in diesem schwierigen Umfeld bietet ein White Paper von Emtron. Der »Leitfaden zur Auswahl von Treibern für LED-Beleuchtungen zur Einhaltung der CE-Kennzeichnung« greift die komplexen Einzelstränge auf, aus denen die CE-Anforderungen zusammengesetzt sind, und führt den Leser anhand übersichtlicher Tabellen und einigen wenigen leicht anzuwenden Formeln zum Ziel.

Dabei handelt das sechsseitige Paper alle derzeit für LED-Beleuchtungen in Europa geltenden CE-relevanten Themen ab wie beispielsweise Niederspannungsrichtlinie, EMV- sowie Sicherheits- und Ökodesign-Anforderungen. Anhand von Fallbeispielen wird die Handhabung des Regelwerks praktisch erläutert.

Das White Paper »Leitfaden zur Auswahl von Treibern für LED Beleuchtung« steht kostenlos auf der Detailseite der Emtron-Homepage zum Download bereit.