NEC verteidigt Spitzenposition bei großformatigen Public-Displays

Im Marktsegment der LCD- und Plasma-Public-Displays mit Bilddiagonalen von 32 bis 65 Zoll hält NEC Display Solutions bereits drei Quartale in Folge seine Marktführerschaft.

Laut Marktforschungsinstitut Meko Ltd. liegt NEC Display Solutions Europe im Hersteller-Ranking für dieses Marktsegment am europäischen Monitormarkt (EMEA) auf Platz 1. Der Marktanteil des Monitorherstellers lag im vierten Quartal 2007 bei 26,9 Prozent und stieg im ersten Quartal 2008 auf 28,3 Prozent an.

Gegenüber dem ersten Quartal des vergangenen Jahres konnte NEC Display Solutions seinen Umsatz im ersten Quartal 2008 um knapp 80 Prozent steigern, während der gesamte Markt im gleichen Zeitraum lediglich einen Zuwachs von 16 Prozent verzeichnen konnte.

Als Grund sieht das Unternehmen die vertikale Produktausrichtung mit Produkten und Systemen für Digital Signage, für den öffentlichen Bereich und am Point-of-Sale.

Der Hersteller bietet LCD-Displays mit einer Bilddiagonale von 32- bis 65-Zoll und Plasma-Displays mit einer Bilddiagonale von 42- bis 60-Zoll an. Im LCD-Segment dominiert NEC Display Solutions im ersten Quartal 2008 den Markt klar mit 35 Prozent nach Absatzwert.