Modulatoren für 40 GBit/s

Photline Technologies (Vertrieb: Laser Components) stellt optische Modulatoren in Lithium-Niobat-Technologie (LiNbO3) vor. LiNbO3 ist derzeit das einzige stabile und verlässliche Material auf dem

Photline Technologies (Vertrieb: Laser Components) stellt optische Modulatoren in Lithium-Niobat-Technologie (LiNbO3) vor. LiNbO3 ist derzeit das einzige stabile und verlässliche Material auf dem Markt, das für 40 GBit/s-Übertragungen über Medien und lange Entfernungen geeignet ist. Es ist bereits bei 2,5-GBit/s- und 10-GBit/s-Systemen im Einsatz. LiNbO3-Bauteile sind sehr breitbandig und eignen sich besonders für DWDM-Netzwerke, aber auch für Einsatz außerhalb der 1300-nm- und 1550-nm-Telekom-Fenster. Beispiele dafür sind Übertragungen bei 900 nm oder in der Materialbearbeitung bei 1064 nm. Photline beherrscht zwei einzigartige LiNbO3-Wellenleiterfertigungsprozesse, den Titanium-in-Diffusion- und den Proton-Exchange-Prozess. Das führt zu einem breiten Anwendungsbereich von 800 bis 1600 nm. Laser Components E-Mail: [91]info@lasercomponents.com, Telefon: (08142) 2864-0, Telefax: (08142) 2864-11