Mentor Lichtleiter für die rückseitige Montage

Mentor ergänzt sein Lichtleitersortiment um Varianten für die rückseitige Frontplattenmontage. Erhältlich sind die neuen Lichtleiter mit planaren und sphärischen Köpfen.

Bei den von der Rückseite der Gehäusefront montierten Lichtleitern wird der Kopf vollständig ausgeleuchtet. Mentor bietet die Lichtleiter in einer Version mit planarem Kopf an, mit der sich ein flächenbündiger Einbau realisieren lässt. Die Ausführung mit sphärischem Kopf ragt etwas über die Oberfläche der Frontplatte hinaus.

Der mechanische Halt der Lichtleiter wird durch das Verpressen einer radialen Ringkontur in der Bohrung der Frontplatte gewährleistet. Dazu empfiehlt der Hersteller eine Mindestfrontplattendicke von 1,5 mm.

Neben einem Sortiment an lagergeführten Standardausführungen sind auch kundenspezifische Varianten möglich. Die rückseitige Länge der Lichtleiter kann dabei bis zu 45,0 mm betragen und die Länge der Kopfseite kann zwischen 1,5 und 5,0 mm gewählt werden.

Bilder: 4

Lichtleiter für die rückseitige Montage

Lichtleiter für die rückseitige Montage von Mentor