LEDs mit 98% DC/DC-Wirkungsgrad treiben

Recom stellt den Konstantstromtreiber RCD-24-0.35 vor. Dessen Wirkungsgrad von bis zu 98% reduziert die thermischen Verluste soweit, dass ein Betrieb von -40 bis 85 °C ohne Derating möglich ist.

Außerdem ermöglicht diese Topologie den kompakten Aufbau mit 22,1 x 12,6 x 8,5 mm für die Trough-Hole-Version. Ebenso von großer Bedeutung ist, dass die RCD-Treiber einfach in der Anwendung sind. Sie genügen den Anforderungen EMC, EMI und der Gerätesicherheit. Der Wandler ist mit UL-94V0-Materialien gefertigt, die den Anforderungen des Brandschutzes zu genügen.

Aus einer Eingangsspannung von 4,5 bis 36V erzeugt der RCD-24-0.35 eine Ausgangsspannung von 1,2 bis 35V, die 350 mA mit einer Genauigkeit von 2% liefert. Eine 500- und 700-mA-Version ist in Vorbereitung. Ripple und Noise gibt der Hersteller mit maximal 120 Vpp an. Der Treiber verfügt über einen On/Off-Steuereingang, mit dem der Wandler ein- und ausgeschaltet, wie auch im Frequenzbereich von 10 bis 1000 Hz mit einem pulsbreitenmodulierten Signal (PWM) gedimmt werden kann.

Recom, Tel: +43 (0) 7612 9003 3101, www.recom-international.com