LED-Treiber mit PWM-Bereich 3000:1

Linear Technology bietet mit dem LTC3783 einen pulsbreitengesteuerten LED-Konstantstromregler an. Das Dimming-Verhältnis lässt sich bis 3000:1 regeln und stellt somit höchste Farbtreue bei Weiß- und RGB-LEDs sicher.

Linear Technology bietet mit dem LTC3783 einen pulsbreitengesteuerten LED-Konstantstromregler an. Das Dimming-Verhältnis lässt sich bis 3000:1 regeln und stellt somit höchste Farbtreue bei Weiß- und RGB-LEDs sicher. Zusätzlich steht ein 100:1-Analogregelbereich zur Verfügung. Es sind verschiedene Betriebsmodi möglich, darunter boost, buck, buck-boost, SEPIC oder Flyback-Wandlung sowie Konstantspannungsbetrieb. Als Stromfühler dient eine CMOS-Transistor, was den sonst notwendigen externen Widerstand eliminiert. Die Eingangsspannung kann zwischen 3 und 36 V liegen. Leistungs- und Lasttreiber für MOSFET-Schalter sind integriert. Die interne Spannungsreferenz von 1,23 V ermöglicht eine einstellbare Rückkoppelungsspannung zwischen 0 und 1,23 V. Das erleichtert den Betrieb von Hochleistungs-LEDs für Beleuchtungszwecke. Die Betriebsfrequenz wird mittels eines Widerstandes zwischen 20 kHz und 1 MHz eingestellt. Ein externer Taktgeber kann die Synchronisation übernehmen, um Störungen durch Schaltvorgänge auszuschließen. Der Weichanlauf ist programmierbar. Der LTC3783 ist für Betriebstemperaturen von -40 °C bis 85 °C ausgelegt (die Grenzschichttemperatur darf dabei 125 °C nicht überschreiten). Der Baustein steckt wahlweise in einem 16-poligen DFN- oder TSSOP-Gehäuse, das 5 x 4 mm misst. Linear Technology E-Mail: [105]rboljahn@linear.com, Telefon: (089) 96 24 55-0