LED-Treiber für 60 LEDs

Linear Technology hat einen 45-V/2,5-MHz-DC/DC-Aufwärtsregler neu im Programm, der als Konstantstromtreiber für bis zu 60 weiße LEDs vorgesehen ist.

Der »LT3598« kann sechs LED-Ketten mit jeweils maximal zehn weißen 30-mA-LEDs treiben, der Wirkungsgrad liegt bei 90 Prozent. Der Chip eignet sich für die Hinterleuchtung mittelgroßer LCD-Panels im Auto und für Industrie-Displays.

Der Eingangsspannungsbereich des »LT3598« reicht von 3 V bis 30 V, True-Color-PWM-Dimming ist bis 3.000:1 möglich. Der Ausgangsstrom ist für alle Kanäle bis auf 1,5 Prozent gleich, was eine gleichmäßige Display-Helligkeit gewährleistet. Die im Bereich von 200 kHz bis 2,5 MHz programmierbare Schaltfrequenz ermöglicht einen stabilen Betrieb über den weiten Ein- und Ausgangsspannungsbereich. Die Schaltfrequenz lässt sich mit einem externen Taktsignal synchronisieren.

Der »LT3598« verwendet als Schalter einen internen 1,5-A/45-V-MOSFET. Der Aufwärtsregler arbeitet mit einer adaptiven Regelung, welche die Ausgangsspannung geringfügig über der benötigten LED-Spannung hält und so einen hohen Wirkungsgrad erreicht.

Tritt in einer der LED-Ketten eine Unterbrechung auf, werden die restlichen Ketten weiterhin mit Strom gespeist. Falls LEDs mit höheren Betriebsströmen eingesetzt werden sollen, können mehrere Ketten kombiniert werden; auf diese Weise lassen sich bis zu zwei Ketten mit jeweils zehn 90-mA-LEDs speisen.

Der »LT3598« bietet darüber hinaus einen programmierbaren Überspannungsschutz, eine in Abhängigkeit von der Sperrschichttemperatur und/oder der LED-Temperatur gesteuerte LED-Stromreduzierung sowie eine Ausgangsspannungsbegrenzung.