LED-Straßenleuchten

Unter der Bezeichnung »SL-Dolphin« stellt Everlight Electronics eine Serie von Straßenleuchten vor, die HB-LEDs (High-Brightness) mit optimierten Wärmelamellen in einem Design kombinieren.

Alle drei Modelle des taiwanischen Anbieters sind für eine Leistungsaufnahme der LED-Light-Engine von 60 W, 90 W, 120 W und 150 W ausgelegt und erzielen einen Lichtstrom von typisch 75 lm/W bei einer Farbtemperatur von 4500 K bis 5650 K. Die Serie zeichnet sich unter anderem durch eine gleichmäßige Ausleuchtung auf der Straße aus sowie eine Reduzierung des Energieverbrauchs um 40 Prozent gegenüber einer klassischen 250-W-Gasentladunglampe.

Die Straßenleuchten gibt es mit drei unterschiedlichen Lichtmodulen für Straßenbreiten von 6 bis 12 m: Phoenix für Lichtmuster des Typs IV, Trex für Typ III und Venus für Typ II. Außer für die Straßenbeleuchtung eignen sich die »SL-Dolphin«-Straßenleuchten auch für andere Umgebungen im Freien wie Vergnügungsparks und Parkplätze.

Weitere Produkteigenschaften im Überblick:

- Keine UV- oder Infrarot-Lichtstrahlung
- Eine asymmetrische Lichtverteilung mit Batwing-Charakteristik, die sich für verschiedene Straßenoberflächenzustände eignet
- 100 V bis 240 V Wechselspannungseingang
- Betriebstemperaturbereich reicht von -30 °C bis +50 °C
- UL-, ENEC- und CNS-Zertifizierung in Vorbereitung
- Bleifreie und RoHS-konforme Bauelemente
- Die Installationsmerkmale entsprechen den Anforderungen des Standards für Masten

Derzeit erhältlich: 60 W, 90 W, 120 W in der Phoenix-Ausführung für Lichtmustertyp IV. Für die Phoenix-Modelle gibt Everlight eine Betriebsdauer von 35.000 Stunden an.

Verfügbar ab April 2009: 60 W, 90 W, 120 W in Trex für Typ III und Venus für Typ II. Verfügbar ab Juni 2009: 150 W in Phoenix-, Trex- und Venus-Ausführung.