LED-Modul TÜV-geprüft

Die Halbleiterlichtquelle »Acriche« von Seoul Semiconductor hat die CE-Kennzeichnung sowie die Zertifizierung des TÜV Deutschland erhalten.

Die Auszeichnungen belegen, dass das LED-Modul die strengen Umweltschutz- und Sicherheitsstandards erfüllt. Es ist aktuell weltweit die erste Halbleiterlichtquelle, die ohne Netzteil an einer Steckdose mit Wechselspannung betrieben werden kann; die Netzspannungen reichen von 100-120 V und 220-230 V. Die Fachzeitschrift »Elektronik« ernannte „Acriche« zum »Produkt des Jahres 2006« in Anerkennung für diese technische Innovation.

Die Europäische Union wird im August 2008 die EuP-Richtlinie für energiebetriebene Produkte implementieren. Diese Richtlinie verlangt von bestimmten elektrischen und elektronischen Produkten die CE-Kennzeichnung, um in der Europäischen Union vermarktet werden zu dürfen.