LED-Hinterleuchtung für ultraflache LCDs

Global Lighting Technologies (GLT) hat neue HB-Backlights im Programm, die mit nur 0,4 mm Dicke die nach Herstellerangaben dünnsten Spritzgusslichtleiter für LED-gestützte LCD-Hinterleuchtungsanwendungen sind, die es derzeit am Markt gibt.

Zu den vielen Anwendungsmöglichkeiten gehören LCDs und Tastaturen in tragbaren Geräten wie Handys, Laptops und Smartphones. Die ultradünnen Lichtleiter sind das Ergebnis der von GLTs patentierter Mikrolinsen-Lichtextraktionstechnik und einem verbesserten Herstellungsverfahren. Damit will das Unternehmen der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach kleineren und schlankeren Größen ohne Leistungseinbuße nachkommen.

Die Mikrolinsen-Lichtextraktionstechnik ermöglicht eine effiziente Nutzung der HB-LEDs. Die dünnen Lichtleiter eignen sich für die Hinterleuchtung von LCDs bis über 50 Zoll Bildschirmdiagonale. Das Licht wird lediglich dort bereitgestellt, wo es erforderlich ist, etwa rundherum der Löcher von Tastaturen. Die Mikrolinsen können die Anzahl der erforderlichen LEDs reduzieren, für helles, homogen verteiltes Licht für die Hinterleuchtung dünner Bildschirme. Damit verbunden ist auch eine Reduzierung des Materials sowie der Herstellungskosten.