LED-Backlights erobern Notebooks

LED-Backlights kommen nun auch immer häufiger in Notebooks zum Einsatz. Laut iSuppli werden im Jahr 2012 rund 9 von 10 LCD-Displays in Notebooks mit LEDs hinterleuchtet. Im letzten Jahr waren es nicht mal 5 Prozent.

»Gegenwärtig werden die Notebooks mit CCFLRöhren hinterleuchtet«, so Sweta Dash, Director LCD und Projection von iSuppli, »denn noch ist diese Technologie kostengünstiger.« Zukünftig werden sich aber die Preise der beiden Hinterleuchtungstechnologien annähern, »und die LEDs zum Zug kommen«, so Dash, »denn sie haben Vorteile, wie eine geringere Stromaufnahme und kompaktere Bauform.«

Ein Beispiel: Ein 13,3 Zoll großes Backlight nimmt in der Ausführung mit weißen LEDs 20 Prozent weniger Strom auf, ist 40 Prozent schlanker und 20 Prozent leichter als die CCFL-Variante. Die LED-Hersteller arbeiten jetzt mit Nachdruck daran, ihre Produktionen noch weiter zu optimieren und die Ausbeute zu verbessern. Ihr Ziel: der Preisunterschied von CCFL- und LED-Backlight soll bei weniger als 10 Dollar liegen.