Lassen sich in kundenspezifische Gehäusebauformen integrieren

Die TFT-Compact-Module I-SMART mit den Bilddiagonalen 32 Zoll und 42 Zoll sind so konzipiert, dass sie direkt an jede Standard- VGA- oder DVI-Schnittstelle angeschlossen werden können.

Das benötigte »Innenleben« wie RGB-analog/DVI-Controller, 230-V(AC)-Stromversorgung sowie OSD ist bereits integriert. Rückseitig sind alle Elektronikbauteile durch eine robuste Metallabdeckung geschützt. Für den Einbau werden die Befestigungen des »Original«-TFT-Moduls verwendet; somit sind die Module sehr einfach in kundenspezifische Gehäuse zu integrieren. Es kommen ausschließlich sog. »Public-Displays« namhafter TFT-Hersteller zum Einsatz, im Gegensatz zu den gewöhnlichen TV-Displays können sie auf Grund der geänderten Anordnung der Backlightröhren im Landscape- und Portrait-Modus betrieben werden.

Weitere Vorteile der Public Displays sind die langfristige Verfügbarkeit und die frontseitig integrierte Schutzscheibe mit einer Antireflexionsbeschichtung (Restreflexion < 1,5 Prozent). Der Betrachtungswinkel von 176° (horizontal + vertikal), Auflösungen bis zu Full HD (1920 x 1080 Bildpunkte) und Helligkeitswerte bis 700 cd/m² runden das Leistungsspektrum der TFT-Kompakt-Module ab.