Kleiner Laser zur Fluoreszenzanregung

Die neuen Laser zur Fluoreszenzanregung von Laser 2000 sind kompakt und lassen sich leicht in Analytik- und Sensorikgeräte oder Floureszenzmikroskope einbauen.

Ein großer Teil der Fluorophore, die in der Fluoreszenz-Mikroskopie und -Spektroskopie eingesetzt werden, besitzen ihre Anregungswellenlängen im blauen bis grün-gelben Spektralbereich.

Zur Anregung der Fluoreszenz sind stabile, rauscharme und zuverlässige Laserquellen erforderlich. Die neue Generation der »SLIM«-Serie erfüllt die hohen Anforderungen in einem kompakten Design.

Der neuartige Laser basiert auf einem justagefreien monolithischem Resonator. Bei Abmessungen des Laserkopfes von 80 mm x 44 mm x 29 mm ist die Integration des Lasers in eine Apparatur, wie beispielsweise ein Fluoreszenzmikroskop, ohne Probleme möglich. OEM-Versionen erleichtern überdies den Einbau des Lasers in komplette Analytik- und Sensorikgeräte.