Helligkeit verdoppelt

OSA Opto Light hat zwei neue Baureihen unter Verwendung von hocheffizienten Dünnfilm-LED-Chips auf den Markt gebracht.

Auf Basis der Baureihen OLS-330, einer 1206 mit Linse 40, und der OCL-400, einer Al2O3 Keramik-LED, wird die externe Quanteneffizienz und damit die Helligkeit mehr als verdoppelt. Die Bauelemente sind RoHS-konform und bleifrei verarbeitbar. Die Baureihe OCL-400 kann auf Grund ihrer mit 60 K/W deutlich besseren Wärmeleitfähigkeit bei höheren Strömen betrieben werden (30 mA blau und grün, 50 mA rot und gelb).

Beide Bauelemente eignen sich vor allem für Anzeigen und Beleuchtungen im Außenbereich, für effiziente Hinterleuchtungen und für Anzeigen bei batteriegestützten Geräten, da bereits bei Strömen um 100 μA gut sichtbare Anzeigen realisierbar sind. Die Vermessung bei applikationsspezifischen Strömen bietet OSA Opto Light ebenso an wie andere Standard-Bauformen (1206, 0805, zweifarbige Varianten).