Großformatige Touch-Screens

Von 3M Touch Systems sind ab sofort die MicroTouch DST Touch-Screens in den gängigen Displaygrößen 32 Zoll, 40 Zoll, 42 Zoll und 46 Zoll europaweit erhältlich.

Basierend auf der patentierten Dispersive-Signal-Technologie (DST) von 3M stellt der MicroTouch DST eine berührungsempfindliche Lösung für den Einsatz großformatiger interaktiver Displays in öffentlichen Anwendungsbereichen wie digitale Beschilderung, Informationsstände, Konferenzräume, Bildungseinrichtungen und am Point-of-Sale im Einzelhandel dar. »DST-Touch-Screens verfügen über Qualitäten, die bisherige großformatige Touch-Lösungen nicht aufweisen«, so Francesco Fasoglio, European Business Manager von 3M Touch Systems, »sie bieten nicht nur eine schnelle, präzise und zuverlässige Touch-Leistung und eine hohe Lichtdurchlässigkeit, sie sind auch leicht zu integrieren.«

Die Touch-Screens können außerdem leicht versiegelt werden, und sie verfügen über ein chemisch gehärtetes Glas, um sicherzustellen, dass die Funktion nicht von Verschmutzungen auf der Bildschirmoberfläche beeinflusst wird. Darüber hinaus werden auf der Oberfläche ruhende Gegenstände dank der »Dynamic Touch«-Funktion ignoriert, »das heißt eine Eingabe mittels Berührung kann auch dann erfolgen, wenn sich eine Person auf der Oberfläche abstützt oder ein Glas darauf steht«, erklärt Fasoglio. Die Dispersive-Signal-Technologie erkennt Berührungen, indem sie Biegewellen innerhalb des Trägermaterials auswertet, die durch den Kontakt mit einem Finger oder Stift ausgelöst werden. Da Biegewellen nicht von Verschmutzungen oder leichten Beschädigungen der Bildschirmoberfläche beeinflusst werden, sind DST-Touch-Screens robust.