Silber statt Indium Gedruckte Touch-Sensoren für Displays

Die transparenten PolyTC-Folien von PolyIC könnten die Lösung für kostengünstige Sensortechnik bei Touch-Geräten sein. Statt des teuren Indium-Zinnoxids wird Silber verwendet. Die gedruckten Komponenten sind dabei genauso transparent und leitfähig.

Unter diesen Eigenschaften leidet die Flexibilität der Folien aber keineswegs. Aufgrund der geringen Dicke sind sie nahezu universell einsetzbar. Mehr Details verriet uns Katrin Riethus, Product Marketing Manager bei PolyIC, auf der LOPE-C in München.