Strom und Helligkeit präzise regelbar Flexibler LED-Treiber mit vier unabhängig einstellbaren Kanälen

Die vier unabhängigen Kanäle des Konstantstromtreibers lassen sich über I²C, DMX512 und DALI steuern.

Die vier Kanäle des LED-Warrior04 von Code Mercenaries lassen sich über I²C, DMX512 und DALI steuern. Drahtlose Protokolle und andere Bussysteme können über die I²C-Schnittstelle nachgerüstet werden.

Alle vier Kanäle des Konstantstromtreibers von Code Mercenaries arbeiten unabhängig voneinander. So ist der Strom für jeden Kanal einzeln zwischen 80 und 1000 mA in 5-mA-Schritten einstellbar. Die Helligkeit kann für jeden Kanal über eine PWM mit 12 Bit Auflösung eingestellt werden. Damit sind zeitliche Helligkeitsverläufe wie Auf- und Abblenden realisierbar.

Durch die Programmierbarkeit des LED-Stroms ist es möglich, unterschiedliche LED-Typen mit nur einem Vorschaltgerät anzusteuern. Die hohe Auflösung bei der Helligkeitssteuerung gestattet präzise Farbmischungen sowie den Helligkeitsabgleich mehrerer LED-Gruppen.

Der LED-Warrior04 arbeitet an Eingangsspannungen von 7 bis 32 W und liefert eine Ausgangsleistung von bis zu 25 W pro Kanal. Er erreicht einen Wirkungsgrad von maximal 94 %.