Flatpanel-Controller

Den kürzlich vorgestellten Flatpanel-Controller »CRTtoLCD-7« hat Kontron jetzt weiter optimiert: Er ist nun für ein später erhältliches TV-Tuner-Erweiterungsmodul vorbereitet. Hinzugekommen ist auch eine integrierte

Den kürzlich vorgestellten Flatpanel-Controller »CRTtoLCD-7« hat Kontron jetzt weiter optimiert: Er ist nun für ein später erhältliches TV-Tuner-Erweiterungsmodul vorbereitet. Hinzugekommen ist auch eine integrierte Bildschirmschonerfunktion, die Einbrenneffekte und das so genannte Image Sticking bei TFTs verhindert. Des Weiteren hat Kontron bei der neuen RoHS-konformen Lösungen die Lage der Stecker so modifiziert, dass sie den bleihaltigen Vorgängern CRTtoLCD-2/CRTtoLCD-3 entsprechen, was die Umstellung erleichtert. Der Controller der »aFLAT«-Serie bietet neben RGB- und DVI-Eingang zusätzlich Composite- und S-Video-Eingänge für PAL/NTSC-Signale sowie umfassenden Videoquellensupport. Kontron E-Mail: [92]sales@kontron.com, Telefon: (08165) 77-777, Telefax: (08165) 77 279