Ersatz für Zarlink-Dioden

Laser Components bietet ab sofort kompatible Ersatzprodukte für die abgekündigten konfektionierten Empfänger- und Sender-Dioden von Zarlink.

Es handelt sich um die 1300-nm-LED-Sender und die dazu passenden InGaAs-PIN-Photodioden. Ersatz gibt es auch für die bidirektionalen Module bei 850 nm und 1300 nm, die alle für den Betrieb von Multimode-Glasfasern entwickelt wurden.

Das Angebot umfasst vier verschiedene Receptacles (ST, SMA, FC und SC), die mit industriellen Fasersteckern kompatibel sind. Eine direkte Referenzliste ist verfügbar.