Ein-Ampere-Konstantstrom-LDD

Catalyst Semiconductor hat die Produktlinie seiner Konstantstrom-LDD (Low Dropout Driver) um den neuen High-Power-Baustein CAT4101 für LED-Beleuchtungen für den Automotive- sowie den Außen- und Innenbereich erweitert.

Der LED-Strom wird mit einem externen Widerstand am Pin »RSET« eingestellt. Über den Pin »LED« lassen sich die LEDs an die Versorgungsspannung bis zu 25 V anschließen. Damit kann der CAT4101 LED-Ketten bis zu 10 LEDs mit einem LED-Strom bis zu 1 A ansteuern.

Der CAT4101 bietet ein PWM-Interface mit hoher Auflösung zum Dimmen der LEDs, einen »Instant-On«-PWM-Modus sowie einen integrierten thermischen Überlastschutz. Er benötigt keine Drosselspule.

Der CAT4101 ist in einem 5-poligen TO-263 Gehäuse verfügbar. Der Einzelpreis liegt bei einer Abnahme von 10.000 Stück bei 0,98 Dollar. Muster und Eval-Kits sind ebenfalls erhältlich.