Sie sind hier: HomeRubrikenOptoelektronikDisplays

Akquisition im Display-Markt: Fortec AG übernimmt die Data Display GmbH

Auf dem Weg von Handelshaus zum High-Tech-Anbieter sieht sich Fortec Elektronik durch die nunmehr abgeschlossene Übernahme des Display-Spezialisten Data Display GmbH. Die Akquisition gab Fortec-Geschäftsführerin Sandra Maile auf der embbeded-Messe in Nürnberg bekannt.

Bereits im Oktober 2014 hatte sich Fortec [1] mit 50 Prozent an Data Display beteiligt. Mit der Neuaufstellung der Fortec AG Firmengruppe entsteht in der Elektronikbranche nun ein Unternehmen mit einem Produkt- und Engineering-Know-how in den Bereichen Displays und Monitore, Embedded Engineering und Stromversorgungen/Power Supplies. Die Integration des Germeringer Display-Spezialisten erweitert die Herstellerkompetenz von Fortec um diverse Fertigungsstandorte.

Bisher hatte sich die Fortec AG auf den deutschsprachigen Raum (D/A/CH) konzentriert. Mit den Auslandstöchtern der Data Display [2] in den USA und in UK sowie der im Jahr 2009 erworbenen tschechischen Firma Alltronic wird die weltweite Präsenz ausgebaut. Derzeit erwirtschaften 250 Mitarbeiter einen Gesamtumsatz in Höhe von 80 Millionen Euro. Bis 2020 will Maile einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro erreichen.