Friwo Dimmen von LED-Beleuchtungen

Unterschiedliche Ausführungen erlauben das Dimmen per DALI, Push-Dimm oder 1 bis 10 V

Zum Dimmen von LED-Beleuchtungslösungen bietet Friwo die DIMMbox an. Die unterschiedlichen Ausführungen erlauben eine Beleuchtungsdimmung über den DALI-, den Push-Dimm- oder einen analogen 1- bis 10-V-Eingang. Die Helligkeitssteuerung erfolgt dabei pulsweitenmoduliert mit 600 Hz.

Die von Friwo vorgestellte DIMMbox mit einem Nenneingangsspannungsbereich von 15 bis 50 VDC arbeitet mit Ein- und Ausgangsströmen von maximal 5 A. Dank der PWM-Steuerung mit 600 Hz ist beim Dimmen kein Flickern sichtbar.

In Verbindung mit den LED-Treibern von Friwo kann die DIMMbox sowohl im Konstantspannungs- als auch im Konstantstrommodus genutzt werden. Im Konstantspannungsmodus ist auch der Anschluss an Treiber anderer Hersteller möglich.

Die 21 mm x 30 mm x 153 mm messende DIMMbox entspricht den Niederspannungsrichtlinien EN61347-1 und EN61347-2-11 und hält die Vorgaben nach EN60065 ein. Bezüglich EMV werden die Anforderungen gemäß EN55015, EN55022 und EN61547 erfüllt.