BiDi-Module für LWL-Strecken

Laser Components präsentiert neue LED-basierte bidirektionale WDM-Sender- und Empfängermodule der PW85ST- und PW13ST-Serie des Herstellers PD-LD.

Diese Bauteile arbeiten in den optischen Fenstern um 850 nm und 1310 nm und sind in der Lage, in jedem der einzelnen Wellenlängenfenster gleichzeitig Signale mit einer Frequenz von 0 Hz bis 200 MHz zu übertragen und zu empfangen.

Die BiDi-Module enthalten eine fasergekoppelte LED, eine fasergekoppelte PIN-Photodiode, einen diskreten faseroptischen Wellenlängenmultiplexer sowie einen zweistufigen optischen Isolator. Die Module sind als ST-Board oder als Panel-Mount-Receptacle lieferbar. Sie entsprechen der Laserklasse 1 und gelten deshalb als augensicher. Beim paarweisen Einsatz können über eine einzelne 62,5/125-µm-Faser Daten in beiden Richtungen transportiert werden.

Der Betriebsstrom der integrierten LED liegt jeweils im Bereich von 50 bis 100 mA. In den Empfängern ist eine entsprechend rauscharme InGaAs-PIN-Photodiode verbaut. Mit einer Betriebstemperatur von –40 °C bis +85 °C sind die Module für alle Industrieanwendungen, wie z. B. Video-Datenübertragung oder bidirektionale WDM-Systeme mit einer Faser, geeignet.