Baustein übernimmt Arbeit von drei Treibern

Mit seinen 24 Konstantstromausgängen zur Ansteuerung von RGB-LEDs mit jeweils bis zu 80 mA übernimmt der »STP24DP05« von STMicroelectronics die Arbeit dreier konventioneller Treiber mit acht Ausgängen.

Er ist in einem TQFP-48-Gehäuse mit einem Footprint von 7 mm x 7 mm untergebracht. Der Baustein verfügt über einen FIFO-Puffer mit seriellem Eingang und parallelem Ausgang, der für 25 MHz ausgelegt ist. Damit unterstützt das IC hohe serielle Datenraten und ermöglicht eine reaktionsschnelle Bilddarstellung. Dank der Kompatibilität zu 3,3-V- und 5-V-Datenpegeln ist die Interoperabilität mit einer Vielzahl von Host-Controllern gesichert.