A/D-Video-Grafikwandler

Um den Multimedia- und TV-Flatpanel-Controller CRTtoLCD-7 von Kontron erweitert HY-LINE Computer Components sein Portfolio. Neben RGB- und DVI-Eingang bietet er auch Composite- und S-Video-Eingänge für

Um den Multimedia- und TV-Flatpanel-Controller CRTtoLCD-7 von Kontron erweitert HY-LINE Computer Components sein Portfolio. Neben RGB- und DVI-Eingang bietet er auch Composite- und S-Video-Eingänge für PAL/NTSC-Signale und einen umfassenden Videoquellensupport. Die flexible Architektur der CRTtoLCD-7 erlaubt es, TFT-Panels mit einer Auflösung von bis zu WUXGA anzusteuern. Die multimediale Funktionalität des Controllers wird durch die Möglichkeit unterstrichen, über den 15-poligen analogen RGB-Eingang auch Componenten- und YUV-Signale zu verarbeiten. Abgerundet wird das Featurepaket durch einen integrierten Audioverstärker und die Anschlussmöglichkeit einer Fernbedienung. Der Flatpanel-Controller ist mit den Schnittstellen FLEX32 (für TTL) oder JILI30 (für LVDS) verfügbar. Das JILII30-Interface erlaubt eine Ansteuerung von Single- und Doubleport-LVDS-TFTs bis zu einer Datenbreite von 2x24 Bit. FLEX32 erlaubt die Ansteuerung von 18-Bit-TTL-Flatpanels. CRTtoLCD-7 ist in verschiedenen Versionen erhältlich. HY-LINE Computer Components E-Mail: [92]computer@hy-line.de, Telefon: (089) 61450340, Telefax: (089) 61450350