16-Bit LED-Treiber fürs Dimmen und Blinken

Catalyst Semiconductor hat die Produktlinie seiner I/O-Bus-Expander um einen 16-Bit LED-Treiber mit Steuerfunktionen zum Dimmen und Blinken von LEDs erweitert.

Der »CAT9532«, der ebenfalls auch als universeller I/O-Bus-Expander verwendet werden kann, steuert 16 LEDs in paralleler Topologie direkt an. Das Dimmen der LEDs, beispielsweise als Hintergrundbeleuchtung und RGB-Farbmischung, erfolgt in 256 Schritten. Zudem kann der Baustein jede LED einzeln ein- und ausschalten beziehungsweise mit einer von zwei programmierbaren Frequenzen blinken lassen. Einsatzgebiete sind unter anderem in der Sensorsteuerung, bei Versorgungsschaltern, Tastern oder Statusanzeigen mit I2C oder SMBus-Schnittstelle.