MediaTek 120-Hz-Displays für Mobilgeräte

MediaTek hat eine neue Technik vorgestellt, mit der auch bei Mobilgeräten Bildfrequenzen von 120 Hz möglich sind. Realisierbar wird dies durch die Kombination der Displaytechnik von Japan Display mit den Mobile-SoCs von MediaTek.

Bislang war die Bildwiederholrate bei Mobilgeräten auf 60 Hz begrenzt. MediaTek und Japan Display haben nun eine Technik entwickelt, mit der sie die Bildfrequenz auf 120 Hz anheben können. Dadurch soll das Scrollen noch gleichmäßiger und die Darstellung noch klarer werden als bei 60-Hz-Displays. Dafür sorgen MediaTeks Mobile-SoCs MT6595 und MT6795.

Schlüssel zu der Entwicklung ist die Response-Time-Enhancement-Technik von MediaTek, mit der die Reaktionszeit der Displays erheblich gesenkt wird und die Bewegungsunschärfe im Vergleich zu einem 60-Hz-Display um bis zu 50 % verringert wird.

Die SoCs integrieren außerdem die ClearMotion-Technik, mit der 24-Hz- und 30-Hz-Videos automatisch umgewandelt werden und dann mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz angezeigt werden.