1-W-LEDs

<p>Die neuen 1-W-LEDs von Avago Technologies hat Avago im derzeit schmalsten Gehäuse mit den Abmessungen 8,5 x 15,85 x 3,3 mm (BxLxH) untergebracht.

Die neuen 1-W-LEDs von Avago Technologies hat Avago im derzeit schmalsten Gehäuse mit den Abmessungen 8,5 x 15,85 x 3,3 mm (BxLxH) untergebracht. Die LEDs sind in einem speziellen Kunststoffsubstrat eingebettet und dadurch widerstandsfähig gegen UV-Strahlung und Wärme. Sie sind für einen Arbeitstemperaturbereich von -40°C bis +85°C spezifiziert und erreichen ein ESD-Level von 16 kV (Klasse 3b).
Die ASMT-MX00 finden ihr optimales Einsatzgebiet in Applikationen, die eine hohe Leistung benötigen, wie zum Beispiel Blitzlichter, Leselampen oder Architektur- und Gartenbeleuchtung. Die LEDs können außerdem den Weg zu völlig neuen Beleuchtungsanwendungen erschließen, beispielsweise zu hell hinterleuchteten Hinweiszeichen, die nicht dicker als ein Bilderrahmen sind.
Sie lassen sich einfach im konventionellen SMT-Lötprozess verarbeiten, um die Produktionskosten zu senken und entsprechen dem JEDEC-MSL (Moisture Sensitivity Level) 2S. Für die Hersteller bedeutet dies, dass sie die LEDs an der freien Luft lagern können (30°C, 60% rel. Luftfeuchte), und zwar über vier Wochen nach Öffnen der versiegelten Verpackung, ohne dass eventuell aufgenommene Feuchtigkeit entzogen werden muss.
Die 1-W-Dauerleistungs-LEDs der ASMT-MX00-Serie (InGaN) sind in den Farben Blau, Grün, Phosphor-Weiß lieferbar - mit einem Abstrahlwinkel von 120°C / 110° C bei Weiß). Es stehen Farbtemperaturen von 4.500 bis 5.600, 5.600 bis 7.000 und 7.000 bis 10.000 K zur Verfügung. Der typische Lichtstrom beträgt bei 350 mA 40 Lumen (Grün), 10 Lumen (Blau) und 35 Lumen (Weiß). (ha)

Avago Technologies

info@promotionteam.de
 Tel. (064 41)92 46 0, Fax: 0(64 41) 92 46 46